Berichte 2022

März

31. Generalversammlung – Zum dritten Mal schriftlich

2020, 2021 und auch fürs 2022 entschied der Vorstand ein weiteres Mal, die GV schriftlich durchzuführen. Die Unsicherheit und die Regeln waren beim Entscheid grösser, als die Sicherheit die Generalversammlung ohne Einschränkungen durchführen zu können. Auf Lockerungen warteten alle, doch das Bedürfnis, dass Vereinsjahr abzuschliessen zu können, erschien wichtiger.

Die Mitglieder nahmen den Kassenabschlusses 2021 ab und erteilten dem Vorstand die Decharge. Ebenfalls wurde der CZV – Verantwortliche, Beisitzer und Zentralvorstandmitglied Stv. Ueli Güttinger, für eine weiter Amtsdauer bestätigt. Bruno Oetiker wurde als 2. Revisor und Roger Möckli als 3. Revisor gewählt. Ebenfalls wurden die verschiedenen Berichte und das Jahresprogramm angenommen.

Rückblickend war das Sektionsjahr 2021 ein durchzogenes Jahr. Nach der Winterpause gab es ein erstes Aufatmen ab Mitte Juni. Mit dem Grillplausch in Kleinandelfingen eröffnete die Sektion das Vereinsjahr. Man freute sich aufeinander, genoss die Grillade und den herrlichen Sommerabend. Zu Beginn konnten die Anlässe unter Berücksichtigung eines Schutzkonzeptes organisiert werden, was für alle Mitglieder die Teilnahme ermöglichte. Während des Sommers wurde das erste Kegeln ausgetragen, Lotto gespielt und der Vorstandstag durchgeführt. Nachdem technischen Tag bei der Garage Meier AG in Flaach, schlossen sich die Türen für diejenigen, die kein Zertifikat vorweisen konnten. Kegeln, Metzgete, Jahresausklang und den Brunch mussten nach den 3G bzw. 2G Regeln durchgeführt werden. Diese Herausforderungen führten dazu, dass der Vorstand eine ausserordentlichen Sitzung organisierte. Mit der Einhaltung der neuen Vorschriften konnten die Anlässe, trotz der strengeren Verordnungen, stattfinden. Nun freut sich der Vorstand auf die kommenden Anlässe und die Begegnungen mit Ihren Mitgliedern.
Jonas Waldmeier
Präsident Sektion Schaffhausen-Nordostschweiz